Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltungsbereich

Die Abwicklung des Verkaufs des Festbuches für die von der Freiwilligen Feuerwehr Dunningen erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Freiwilligen Feuerwehr Dunningen, Brunnenstraße 5, 78655 Dunningen.
Die AGB regeln die rechtlichen Beziehungen ausschließlich für den Onlinekauf des Buches.

II. Erreichbarkeit

Freiwillige Feuerwehr Dunningen
Brunnenstraße 5
78655 Dunningen
jubilaeum@dunningen112.de

III. Vertragsgrundlagen

Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht vom Kunden aus, sobald er im Onlineshop seine Bestellung aufgegeben hat (durch Anklicken des Feldes „kostenpflichtig bestellen“). Mit dem Verkauf bzw. dem Versand des Festbuches kommt der Vertrag mit der Freiwilligen Feuerwehr Dunningen zustande.
Gleichzeitig mit dem Buchkauf kommt zwischen dem Buchkäufer und der Freiwilligen Feuerwehr ein Vertrag über die Abwicklung dieses Buchkaufs zustande (durch Anklicken des Feldes „zahlungspflichtig bestellen“). Die Freiwillige Feuerwehr Dunningen erbringt gegenüber dem Buchkäufer die Lieferung des Festbuches durch Postversand.

IV. Preise und Gebühren

Es gelten die im Onlineshop genannten Buchpreise.
Für die Abwicklung des Buchkaufs (Bearbeitung und Versand) werden dem Kunden Versandgebühren berechnet. Der Kunde bestätigt im Online-Bestellvorgang die dort aufgeführten Buchendpreise sowie die anfallenden Versandgebühren.

V. Zahlung und Lieferung

a. Angebotene Zahlungsarten

Es wird eine Zahlung per Vorkasse (Überweisung) sowie über Paypal angeboten. Die Belastung des Paypal-Kontos erfolgt mit Annahme der Bestellung.

b. Angebotene Lieferarten

Die Lieferung erfolgt durch Postversand.

VI. Buchkauf und Weiterverkauf

Festbücher werden nur an Endkunden verkauft. Der Weiterverkauf zu gewerblichen Zwecken ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr Dunningen gestattet.

VII. Buchrückgabe

Online gekaufte Festbücher sind von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen.
Es besteht kein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nach den Regelungen über Fernabsatzverträge, weil die Freiwillige Feuerwehr Dunningen ausschließlich Dienstleistungen aus dem Bereich der Brauchtumspflege anbietet. Die Vorschriften über Fernabsatzverträge gem. § 312 b ff. BGB finden deshalb keine Anwendung.
Kann bei Bestellung mit Zahlung per Vorkasse ein Zahlungseingang nicht innerhalb von 1 Woche verzeichnet werden, ist die Freiwillige Feuerwehr berechtigt, aber nicht verpflichtet, vom Vertrag zurückzutreten und die Bestellung zu stornieren.

VIII. Datenschutz

Personenbezogenen Daten werden im automatisierten Verfahren erhoben. Dabei wird das Datenschutzrecht eingehalten. Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte erfolgt nicht.

IX. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich zwischen der Freiwilligen Feuerwehr und Kunden aus der Geschäftsbeziehung ergeben, ist Rottweil.

X. Salvatorische Klausel

Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

XI. Inkrafttreten

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten am 01.06.2018 in Kraft.