Einsatzbericht

S TÖF+ | Türöffnung
Alarmzeit 13.01.2018, 22:11 Uhr
Alarmstichwort Türöffnung mit Rettungsdienst - Türöffnung mit RD
Fahrzeuge MTW [1/19], LF 16/12 [1/44]
Weitere Kräfte DRK
RTW, NEF

Sonstige
Funkstreife
Einsatzbericht

Am Samstag, den 13.01.2018 alarmierte die Integrierte Leitstelle Rottweil gegen 22:10 Uhr die Einsatzabteilung Dunningen zu einer zeitdringlichen Türöffnung.

Ein Anrufer vermutete, dass eine Mitbewohnerin in einer hilflosen Lage in ihrer Wohnung sei, da der in der Wohnung befindliche Hund angeschlagen hatte. Auf Klingeln und Klopfen bekam er keine Antwort, ebenso hatte er keine Möglichkeit in die Wohnung zu gelangen, weshalb er über die 112 einen Notruf absetzte. Nach Erkundung der Lage vor Ort öffneten Kräfte der Feuerwehr die verschlossene Wohnungstüre schadlos, innerhalb kürzester Zeit. Bei der Durchsicht der Wohnung durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst wurde jedoch festgestellt, dass außer Hund und Katz niemand in der Wohnung war.

Die Wohnungsinhaberin wurde wenig später in unmittelbarer Nähe der Einsatzstelle von Polizeibeamten bei einer Feier in bester Gesundheit angetroffen. Die Feuerwehr Dunningen war mit 2 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften im Einsatz, ebenfalls vor Ort war die Polizei, sowie eine Rettungswagenbesatzung und der Notarzt.