Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/149921_78713/rp-hosting/11052/197/wp-content/plugins/unwetter/unwetter-check.php on line 35
Abteilungsversammlung der Jugendfeuerwehr – Feuerwehr Dunningen

Abteilungsversammlung der Jugendfeuerwehr

27. Januar 2020

Der Jugendfeuerwehrwart der Feuerwehr Dunningen, Christian Mauritz, konnte eine große Mannschaft im vollbesetzten Ausbildungssaal im Feuerwehrgerätehaus Dunningen. Neben Nachwuchsfeuerwehrleuten begrüßte er den Kommandanten Volker Hils, die erste Bürgermeister-Stellvertreterin Inge Erath und zahlreiche Funktionsträger der Einsatzabteilungen.

Mauritz ging in seinem Bericht auf die zahlreichen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr im abgelaufenen Jahr ein, die zum großen Teil die Grundlagen für die weitere Feuerwehrarbeit bilden. Bei den Übungsdiensten, bei denen z.B. ein Löschangriff oder das Vorgehen mit tragbaren Leitern geübt wurde, waren die Besichtigung der Integrierten Leitstelle Rottweil, sowie der Besuch der Drehleiter Schramberg auf dem Programm. Das Highlight war sicherlich die 24-Stunden-Übung, auch BF-Tag genannt, bei denen die Nachwuchsbrandbekämpfer einen Schichttag einer Berufsfeuerwehr absolvierten. Neben Sport und Unterricht, wurden die Einsatzfahrzeuge gepflegt und Essen zubereitet, aber auch zahlreiche spektakuläre, fiktive Einsätze, zum Teil unter heftigem Schneetreiben absolviert, so dass die „Wachabteilung“ am nächsten Morgen erschöpft, aber sehr zufrieden Feierabend machen konnten. Auch die Öffentlichkeitsarbeit wurde im abgelaufenen Jahr groß geschrieben. So beteiligte sich die Jugendfeuerwehr am Frühlingsfest der Einsatzabteilung Dunningen sowie beim Sommerfest der Einsatzabteilung Seedorf mit einer anspruchsvollen Wettkampfaufgabe. Auf sehr große Resonanz ist der Informationsabend der Jugendfeuerwehr Dunningen gestoßen: zahlreiche Kinder mit ihren Eltern waren der Einladung gefolgt und konnten an verschiedenen Stationen Gerätschaften ausprobieren, die Löschfahrzeuge wurden erklärt und die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr standen für Fragen zur Verfügung. So konnten auf Anhieb neun Kinder im nächsten Übungsabend begrüßt werden, sodass die Jugendfeuerwehr Dunningen auf insgesamt auf 27 Mitglieder angewachsen ist, davon 17 aus Dunningen, sechs aus Seedorf und vier aus Lackendorf. Auch das Betreuerteam konnte verstärkt werden, so stehen aus der Einsatzabteilung Seedorf Sebastian Haag, Dennis Birk und Nils Reis als Betreuer zur Verfügung.

Im Schriftführerbericht wurde nochmals der Jahresverlauf nochmals detailliert dargestellt. Kassenverwalter Lukas Loga konnte von einem erfreulichen Plus in der Kasse berichten.

Die Entlastung war der ersten Bürgermeister-Stellvertreterin Inge Erath vorbehalten, die in ihrem Grußwort die starke Gemeinschaft der Jugendfeuerwehr mit ihrem anspruchsvollen Programm lobte. Es sei nicht nur die spielerische Vorbereitung auf den Feuerwehrdienst in den Einsatzabteilungen, sondern stärke den Gemeinsinn, die Kameradschaft und das Miteinander. Nach dem Dank an das Betreuerteam konnte sie die Leitung der Jugendfeuerwehr Dunningen die einstimmige Entlastung aussprechen.

Die von Kommandant Volker Hils zügig durchgeführten Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: neue Schriftführerin ist Alina Bauer, die Sanja Bosnjak ablöst. Lukas Loga wurde als Kassenverwalter wiedergewählt und die beiden Jugendsprecher sind Sarah Mauritz und Kai Dworak.

Nach den Wahlen überraschte Kommandant Volker Hils die anwesenden Nachwuchsfeuerwehrleute mit Bekanntgabe, dass sich die Verantwortlichen der Einsatzabteilung Dunningen für das große Engagement der Jugendfeuerwehr im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums bedanken möchten. Deshalb wird der Jugendfeuerwehr Dunningen Geld für einen eigenen Wimpel geschenkt, unter dem die Jugendfeuerwehr Dunningen bei Kreisfeuerwehrtagen oder Floriansmessen teilnehmen kann. Die Wimpelübergabe findet in einem würdigen Rahmen statt.

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ zeichnete der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart Sebastian Roming die besten Übungsdienstbesucher aus, so fehlte Sarah Mauritz bei keinem einzigen Übungsdienst. Der Übungsdienstdurchschnitt liegt bei 81 % und es wurden 423 Dienststunden geleistet.