Einsatzbericht

B LKW | Brand LKW
Alarmzeit 11.01.2018, 19:00 Uhr
Alarmstichwort LKW-Brand - Brand LKW
Fahrzeuge MTW [1/19], LF 10/6 [1/42], LF 16/12 [1/44], LF-KatS [2/45], SW2000-Tr [2/62], LF 8/6 [3/42]
Weitere Kräfte DRK
RTW

Sonstige
Funkstreife
Einsatzbericht

Am Mittwoch, den 11.01.2018 wurden durch die Integrierte Leitstelle gegen 19:00 Uhr die Einsatzabteilungen Seedorf, Dunningen und Lackendorf zu einem gemeldeten LKW-Brand gemäß dem Alarmstichwort B LKW (Brand LKW) in ein Gewerbegebiet nach Seedorf alarmiert.

Ein vorbeifahrender Autofahrer bemerkte Flammenschein und starke Rauchentwicklung auf einem  Firmengelände im Bereich abgestellter LKW und Bagger, was den Eindruck eines Fahrzeugbrandes entstehen ließ. Nach Eintreffen des Führungsfahrzeugs aus Dunningen wurde jedoch festgestellt, dass es sich nicht um den Brand eines LKW, sondern um ein größeres Feuer in Ölfässern handelte, das der Müllverbrennung diente.

Unter Aufsicht der Feuerwehr wurden die Fässer von den äußerst renitenten und aufgebrachten Firmenmitarbeitern abgelöscht. Schon beim Eintreffen wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK verbal angegriffen, der Aufforderung des stellvertretenden Kommandanten, einen bereits laufenden LKW aus dem Arbeitsbereich zu fahren, um die Brandstelle zugänglich zu machen wurde nicht folge geleistet, viel mehr wurde der Durchgang komplett blockiert.