Einsatzbericht

H 3 | Überlandhilfe: Verkehrsunfall - eingeklemmte Person
Alarmzeit 11.12.2015, 21:02 Uhr
Alarmstichwort Hilfeleistung 3 - VU eingeklemmte Person
Fahrzeuge MTW [1/19], LF 10/6 [1/42], LF 16/12 [1/44]
Weitere Kräfte Feuerwehr Eschbronn
MTW [19], LF8 [41], TSF-W [48]

DRK
2x RTW, NEF, OrgL Rettungsdienst

Sonstige
Funkstreife, Kreispressesprecher [Rottweil 6/2]
Einsatzbericht

Die Einsatzabteilung Dunningen wurde am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall nach Eschbronn-Locherhof alarmiert. Ein PKW befuhr die Kreisstraße in Richtung Mariazell und kam auf Grund von Glätte von der Fahrbahn ab.  Der PKW bliebt zwischen einer Gartenmauer und einem Laternenmast stehen. Die Straßenlaterne geriet in starke Schieflage und drohte umzuknicken. Da keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren, konnte der Einsatz seitens der Feuerwehr Dunningen zügig beendet werden, die Sicherung und das Reinigen der Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr Eschbronn übernommen.