Einsatzbericht

B LKW | Brand Müllfahrzeug
Alarmzeit 13.08.2017, 10:57 Uhr
Alarmstichwort LKW-Brand - Brand LKW
Fahrzeuge MTW [1/19], LF 10/6 [1/42], LF 16/12 [1/44], LF-KatS [2/45], LF 8/6 [3/42]
Weitere Kräfte Feuerwehr Rottweil
KdoW [1/10], TLF 24/50 [1/24]

DRK
RTW, DRK HvO

Sonstige
KBM [Rottweil 1], Funkstreife
Einsatzbericht

Am Sonntagvormittag wurde die Feuerwehr Dunningen durch die integrierte Leitstelle Rottweil alarmiert, nachdem Passanten Rauch aus dem Laderaum eines Entsorgungs-LKW aufsteigen sahen. Der LKW stand in einer Reihe mit weiteren geparkten LKW und war samstags zuletzt im Einsatz.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurden Firmenangehörige verständigt, um die anderen LKW aus dem Gefahrenbereich zu entfernen. Bei dem in Brand geratenen Ladegut handelte
es sich um Presspapier, welches aus unbekannter Ursache zu brennen begonnen hatte. Die Feuerwehr leitete unmittelbar nach Eintreffen des ersten Löschgruppenfahrzeuges die ersten Löschmaßnahmen durch die Beladeöffnung ein und schirmten die nebenstehenden Fahrzeuge bis zum Eintreffen der Mitarbeiter ab.

Nach dem Eintreffen der Firmenangehörigen wurden die in unmittelbarer Nähe stehenden LKW entfernt und der betroffene LKW samt brennender Ladung auf einen weitläufigen Platz gefahren, wo das Ladegut entleert und von der Feuerwehr abgelöscht wurde. Hiermit war auch eine Gewässergefährdung durch eingesetztes Schaummitel ausgeschlossen.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Dunningen und der verständigten Firmenangehörigen konnte ein größerer Schaden, insbesondere am LKW verhindert werden.