Leistungsspange für die Jugendfeuerwehr

E-Mail Drucken PDF

Eine Wettkampfgruppe der Jugendfeuerwehr Dunningen hat nach intensiver Vorbereitung unter den Ausbildern und Jugendwarte Christian Mauritz und Sebastian Roming an der Leistungsspanne für Jugendfeuerwehren in Radolfzell teilgenommen.
Weiterlesen...
 

Jahresabschlussübung der Einsatzabteilung Seedorf

E-Mail Drucken PDF
Die Einsatzabteilung Seedorf hat die diesjährige Herbstübung am Reiterhof Mathias Haag durchgeführt. Von der Annahme ausgehend, dass am dortigen Aussiedlerhof im Gewann Weiler, also weit außerhalb des westlichen Ortsendes in Richtung Gemeindewald, ein Brand ausgebrochen war, rückte die Feuerwehr an.
Weiterlesen...
 

Fit For Firefighting - Red Bull 400

E-Mail Drucken PDF
Eine Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einsatzabteilung Dunningen hat sich erstmalig an dem Wettkampf „Red Bull 400“ an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt beteiligt. Bei diesem außerordentlichen Leistungswettbewerb messen sich neben Einzelteilnehmer auch Feuerwehrleute in einem Staffellauf.
Weiterlesen...
 

Feuerwehr Dunningen übt Vegetationsbrandbekämpfung

E-Mail Drucken PDF
Die Feuerwehr Dunningen befasste sich in vergangener Zeit verstärkt mit der Einsatztaktik zur Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung. In einer Einsatzübung  am „Gewann Eichen“ fand der Themenblock nun seinen Abschluss. 
Weiterlesen...
 

Unwetter

© Unwetterzentrale (UWZ)

Wussten Sie schon?

R A U C H M E L D E R 

Immer wieder kommt es zu Bränden, bei denen die schnelle Hilfe der Feuerwehr zu spät kommt. Menschen werden im Schlaf vom Brandrauch überrascht, fallen nach wenigen Atemzügen in die Bewusstlosigkeit und können sich nicht mehr in Sicherheit bringen.

- 200.000 Wohnungsbrände,

- 60.000 Brandverletzte,

- 600 Todesopfer,

- davon 50 Kleinkiner.

Schützen Sie sich und Ihre Familie - Rauchmelder retten Leben!

Informieren Sie sich hier.


Letzter Einsatz

Am Mittwochabend wurde die Einsatzabteilung Dunningen durch die integrierte Leitstelle zu einem PKW Brand auf die Bundesstraße 462 in Höhe Anschlussstelle Dunningen-Mitte alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass das Feuer bereits weitestgehend durch eine zufällig vorbeifahrende RTW-Besatzung mit einem Feuerlöscher gelöscht werden konnte.

Weiterlesen...